Kinesio Taping

TapingDie Kinesio® Taping Methode ist eine gezielte Technik, um den natürlichen Heilungsprozess des menschlichen Körpers zu stimulieren und zu unterstützen. Muskulatur und Gelenke erhalten Stabilität ohne Bewegungseinschränkung. Die Methode entspricht einer sanften und erweiterten Manipulation und verlängert den Effekt der manuellen Therapie.

Schmerzen werden oft schon recht schnell reduziert. Die lymphatische Drainage des Lymphsystems geschieht durch mikroskopisch kleine Abhebung der Haut.
Das Abheben der Haut erzeugt eine Hautfalte, dadurch wird der Zwischenraum vergrößert und trägt somit zur Verminderung der Entzündung im betroffenen Areal bei.

Warum ist es nicht sinnvoll, sich die Pflaster selber zu kleben?
Um optimale Effekte zu erzielen, müssen Haut und Muskeln beim Anbringen des Tapes eine bestimmte Dehnung haben. Wenn Sie sich z.B. selbst die Wade kleben, verdrehen Sie sich bereits so, dass das nicht gelingt. Dazu müssen Sie die exakte Anatomie kennen. Es wird nicht nur dort getapt, wo der Schmerz sitzt.

Vergleich zum klassischen Tape

klassisch   Kinesio – Tape
unelastisch   Bewegungsfreiheit / Mobilität
Gelenkstabilisierend   Verbesserung der Gelenk - + Muskelfunktion
Ruhigstellung   Anregung des Lymphabfluß bei Ödemen / Schwellungen
    Schmerzreduktion

TapepflasterTapefarben

Rot                     => aktivierend, anregend
Blau                    => beruhigend
beige / schwarz    => neutral

                

 

Beispiele für Kinesio Taping